+4915122142626 info@service-bab.de

Verantwortung im Arbeitsschutz für Führungskräfte

Wer ist im Unternehmen und in welchem Umfang verantwortlich für den Arbeitsschutz? Wer ist zuständig für dessen Umsetzung? Welche Pflichten können übertragen werden? Und wer trägt bei einem Arbeitsunfall die Konsequenzen? Wie können Sie die Mitarbeiter im Arbeitsschutz beteiligen? Oft herrscht im Unternehmen Unklarheit darüber, wer welche Rolle in puncto Arbeitsschutz spielt.
In dem eintägigen Seminar erhalten Sie Antworten auf die gestellten Fragen und zur rechtskonformen Arbeitsschutzorganisation unter Berücksichtigung Ihres Aufgabenbereiches. Wir zeigen Ihnen auf, welche Anforderungen an Sie als Führungskraft gestellt werden. Sie werden über alle wichtigen Aspekte von Aufgaben, Pflichten und Verantwortung von Führungskräften im Arbeitsschutz unterrichtet. Dabei werden die Pflichtenübertragung sowie die Haftung im Schadensfall thematisiert. Außerdem erhalten Sie Tipps zur praktischen Umsetzung der Gefährdungsbeurteilung, zur Unterweisung und zur Motivation der Mitarbeiter.

Inhalte
  • Rechtliche Grundlagen im Arbeitsschutz
  • Arbeitsschutzgesetz, Arbeitsstättenverordnung, Gefahrstoffverordnung, Betriebssicherheitsverordnung, Technische Regeln, DGUV Vorschriften
  • Duales System im Arbeitsschutz
  • Aufgaben der Arbeitsschutzbehörden
  • Aufgaben der Berufsgenossenschaften
  • Arbeits- und Wegeunfall
  • Hinweise zur Unfallanzeige und -untersuchung
  • Pflichtenübertragung auf Führungskräfte
  • Definition Führungskraft § 9 OWiG
  • Unternehmerpflichtenübertragung im Arbeitsschutz
  • Beurteilung von Arbeitsbedingungen (Gefährdungsbeurteilung)
  • Arbeitsschutzmaßnahmen festlegen und einhalten
  • Durchführung von Unterweisungen
Dauer

Für das Seminar sollte ein Tag eingeplant werden.

Teilnehmerkreis
  • Unternehmer
  • Geschäftsführer
  • Führungskräfte
  • Abteilungsleiter
  • Meister
Ihr Nutzen
  • Sie kennen Ihre Aufgaben und Pflichten im Arbeitsschutz.

  • Sie nutzen Ihr Wissen im Arbeitsschutz für störungsfreie Betriebsabläufe.

  • Sie fördern sicherheitsgerechtes und gesundheitsbewusstes Verhalten Ihrer Mitarbeiter.

Direkt anfragen

Gerne stehen Ihnen die Bildungsakademie für Arbeitssicherheit und Brandschutz für Rückfragen oder Hilfestellungen zur Verfügung. Gerne können Sie uns über das Kontaktformular anfragen oder den direkten Weg über das Telefon wählen.

15 + 12 =

Weitere Seminare

Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung

Fremdfirmenkoordinator

Kommunikation
im Arbeitsschutz