+4915122142626 info@service-bab.de

Evakuierungsübung

Evakuierungsübungen stellen sicher, dass im Ernstfall das Gebäude schnell geräumt werden kann. Werden diese Übungen richtig geplant und ausgeführt, können die typischen Fehler von vornherein vermieden werden. Wissen Sie worauf es ankommt?
Der Arbeitgeber ist verpflichtet sicherzustellen, dass im Gefahrenfall die Gebäude schnell geräumt werden können. In einer solchen Situation darf keine Zeit verloren gehen. Jeder Mitarbeiter muss instinktiv wissen, was zu tun ist. Damit dies der Fall ist, sollte an erster Stelle eine theoretische Einweisung stehen, in welcher beispielsweise die Evakuierungssignale, die Aufgaben von Brandschutzhelfern, ggf. Evakuierungshelfer und Gebäudebeauftragten erläutert werden. Diese Personen sichern die Evakuierung des ihnen zugewiesenen Bereiches und unterstützen beispielsweise Verletzte oder Behinderte.

Inhalte
  • Aufgabenverteilung
  • Besprechung der Brandschutzordnung
  • Planung von Übungen
  • Durchführe von Übungen
  • Nachbesprechung
  • Ableiten von Maßnahmen
Dauer

Für das Seminar sollte ein Tag eingeplant werden.

Teilnehmerkreis
  • Brandschutzbeauftragte
  • Sicherheitsfachkräfte
  • Führungskräfte
Ihr Nutzen
  • Sie haben eine saubere Abgrenzung von Aufgaben
  • Sie lernen Schwachstellen kennen
  • Sie können gezielt Maßnahmen ableiten

Direkt anfragen

Gerne stehen Ihnen die Bildungsakademie für Arbeitssicherheit und Brandschutz für Rückfragen oder Hilfestellungen zur Verfügung. Gerne können Sie uns über das Kontaktformular anfragen oder den direkten Weg über das Telefon wählen.

2 + 12 =

Weitere Seminare

Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung

Fremdfirmenkoordinator

Kommunikation im
Arbeitsschutz